h1

Inzucht in den Städten

17 April, 2012

Gemäss NZZ am Sonntag hat eine Studie der University gezeigt, „dass Stadtbewohner nicht etwa einer besonders grossen Bandbreite von Leuten begegnen, sondern in erster Linie solchen, die ihnen ähneln. Freitagtaschenträger bleiben unter Freitagtaschenträger und Opernfans unter Opernfans. In ländlicher Umgebung sind sie hingegen faute de mieux gezwungen, sich am Stammtisch der Dorfbeiz auch einmal mit Kaninchenzüchtern und Kaminfegern auseinanderzusetzen. Es gibt keinen besseren Schutz vor Verblödung.“

h1

LC1-Werbung in Walliserditsch

9 April, 2012
h1

Messi-Ass

18 März, 2012
h1

Lothar Mattheus: I tell you now something

27 August, 2011
h1

Bürgerliche wollen neue Kampfjets

27 August, 2011

 

 

 

 

 

 

 

 

Schaad im Tages-Anzeiger.

h1

Teures Daten-Roaming

21 Juli, 2011

Als Andenken an London und das Fussball-EM-Qualispiel England-Schweiz habe ich eine monströse Handy-Rechnung erhalten. Mein smartes Phone  der Sorte Samsung Galaxy hat sich wohl selbständig gemacht. Selber schuld, wenn man „Daten-Roaming“ nicht deaktiviert hat. Dann entstehen ungewollt 32 Verbindungen mit total 118755 kB, was zum Normaltarif von 15 Franken 60 pro MB so richtig einschenkt. Sunrise-Kulanz sei Dank fällt die Rechnung nun doch moderat aus. Kundentreue scheint sich doch noch zu lohnen.

h1

Bestechungsgelder für alle FIFA-Mitglieder

2 Juni, 2011

Joseph S. Blatter schlägt vor, dass die Fussball-Weltmeisterschaften künftig durch die FIFA-Delegierten und nicht durch das Exekutivkomitee vergeben werden. Damit können die Bestechungsgelder der Bewerberländer gerecht auf alle FIFA-Mitglieder verteilt werden.