h1

Campari Soda

13 Januar, 2008

Gemäss Tages-Anzeiger ging es Beni Thurnheer wie den meisten Gästen im Hotel Baur au Lac: Zu welchem Anlass man genau geladen war, blieb auch nach dem dritten Campari ein Rätsel. Dieses Rätsel lüftete einen Tag später das Schwesterblatt SonntagsZeitung: Auf einer dreiviertel Seite zweimal die Erwähnung von Campari und Partybilder der üblichen verdächtigen Cervelat-Prominenten. Das Ganze nennt sich PR. Und wenigstens wissen wir jetzt, wie der Auserwählte von Wetterfee Cécile Bähler dreinschaut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: