h1

EURO-Traum

13 Juni, 2008

Heute früh hatte ich einen Traum: Alex Frei tunnelt Peter Cech, der Schiri sieht die Hand Gottes, den fälligen Penalty haut  der züngelnde Streller in den Netzhimmel – wir schlagen die Tschechen 2:1; Hakan Yakin schiesst alle drei Tore und die Schweiz gewinnt gegen die Original-Türken mit 3:2.

  1. Portugal 6 (+4)
  2. Schweiz 6 (+2)
  3. Czech Republic 0 (-2)
  4. Turkey 0 (-3)

Am Sonntag gehts gegen Portugal nur noch um den Gruppensieg Und unser Haki steht mit Villa und Podolski auf Platz 1 der Skorerliste.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: