h1

Bleivergiftung

11 September, 2008

Giftangriff auf Schweizer Kiffer! Möglicherweise ist bleiverseuchtes Haschisch aus Deutschland über die grüne Grenze in die Schweiz gelangt. Um einer Bleivergiftung vorzubeugen, kannst du deinen Stoff beim Drogeninformationszentrum testen lassen – anonym und gratis. Schade, dass es solche Angebote nicht schon 1984 gegeben hat. Damals, in der militärischen Schiessverlegung auf dem Glaubenberg, hätten wir den Bleitest gut gebrauchen können. Nicht für unseren Stoff, sondern für das Quellwasser. Dann wäre nämlich nicht die ganze RS-Kompanie durch bleiverseuchtes Wasser ausser Gefecht gesetzt worden. Etwas, was weder Adjutant Lamadusi und schon gar keine Zecken geschafft hatten. Zum Gedenken an diesen fiesen Giftangriff im Kalten Krieg wurde auf dem Glaubenberg eine neue Kaserne gebaut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: