h1

Hommage an den ZSC

8 Januar, 2009

zscCopyright by Wäbi:
„wenn dänksch, das mer i de letschte 8 jahr drü mal meischter worde sind und jetzt na im champions lig final stönd . . . .
unglaublich . . . . . und diä viele öbig mit fruscht und träne, in biel, chur, ajuua, chlote, bern, friburg . . . . . tüfschläg wie chad silver, umbausaison im stah, sturzenegger, nüme di alt halle, kei bänk meh, lions im name, en svp-ler als presi, zesi und zeiti weg . .. . . . ä schlegi det, tränegas da, am grüene tisch gäge bern abstiege . . . bern macht eus nach de 3:1 füerig zur minna und verprüglet eusi jungs . . . billet kontrolle a de kantonsgränze im jura . . . hallestadion-geischt . . . . s’bier wird wieder tüürer . . . . .und mir verdiened immer na kein stutz dra . . . ahhh, statt zsc gseht mer wieder ross i de halle . . . au schön. . . . phhuääää . . . . .
und dänn diä geile moment, wo ni niä wett misse; 2000 59:50, schuss plavsic und es ewigs gooooooooooool ide halle.. 2001; i de verlängerig, samuelson nei er schüüüst, und gooooooool.. scheibli de ewig gälbi pulli, krutov lauft zum penalty ah und goooool, luganesi sind gschlage, in zug uf em iiis . . .finale, oooohh,
ä gravatte zum erschte sieg über chlote, de dritti rang und all sini erinnerige . . . . . rauch emal, näbel überem iis. . . . schrub dini sitznummere ab, lui und munti ohni haar a de meischter fiiir, häsch mer füüür, de joint brennt nüme, bier-tuschi allleeee, schön isch blau wiiis und rot . . . . . wällleeee, schiri mir wüssed wo dis auto staht . .. . eggi, mach emal öppis grusigs, meh strom i d’hose, zell emal diä spieler . . . . pizza, spaghettti, ambri piotta,
villi sache sind besser worde, es git au sache wo i mir wieder würd zrugg wünsche. aber de club isch in bewegig und mir tünd guet dra diä veränderige (mindeschtens) z’akzeptiere, suscht würd’s de verein i dere form wohl nüme gä . . . . . en fact. und ich dänke alli wo da sit jahre debii sind, öb links oder rächts, öb rich oder arm, öb agglo oder us em elfi . . . händ än flick a dä richtige stell wäg . . . . und dä heisst zsc . . . ich dänke dä meischt unterschätzti club in züri und umgäbig . . . .
tja, mir werded ruhiger und das isch au guet so. aber das herz wo ich im mim herz träge, wird immer für diä jungs us örlike schlahhhhhh.
soooo, jetzt hämmer wieder emal in gedanke gschwellgt . . . . diä gschicht isch nanig ganz fertig gschriebe. mir händ diä saison au scho (berner)bäre gschlage, wieso nöd au emal (russischi)bäre stresse . . . ?? diä ziit erinneret mi schwer a meischter jahr: en lauf, en längere lauf, ups im final und mir sind nüme z’halte gsi . . . . . . brucht na viel arbet vo de ganze crew und schön uf em bode bliibe . . . . aber mit wille und cleverness schafft mer bekanntlich sehr sehr viel . . . .“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: