h1

Eidg. dipl. Blockwart

13 März, 2009

Jetzt reicht’s! Ich bekomme wöchentlich Post von unserer Hausverwaltung. Mal macht sie uns auf die Waschküchenordnung aufmerksam. Dann bittet sie uns, illegale Abfallentsorger („Inhalt: mit Urin gefüllte Mineralwasserflaschen“) der Polizei zu melden. Der Abwart droht, den Abfalleimer abzuhängen, wenn weiterhin Abfall in den Eimer geworfen wird. Und unsere Hausmutter platziert im Lift ihre Post-it-Zettel: „Bitte keine Zigarettenstummeln vom Balkon auf den Rasen von Frau V. werfen!“. Wozu dieser ganze Papierkrieg, wenn die Täter nie gefasst und der Mieterschaft verwiesen werden? Jetzt müssen endlich Taten folgen! Deshalb lasse ich mich zum eidg. dipl. Blockwart ausbilden.  Zuerst werde ich die  FCZ-Anhänger dingfest machen, die überall ihre Kleber anbringen und in der Tiefgarage Joints rauchen. Zweitens werde ich von allen Mietern mit Balkon über Frau V.’s Gartensitzplatz eine Speichelprobe verlangen. Und wenn wir schon dabei sind, können wir auch gleich den Urin testen. Zudem wird die Waschküche in Zukunft mit Videokameras überwacht. Nur so bringen wir wieder Zucht und Ordnung in unsere Mietskaserne! Zu guter Letzt werde ich mich der Polizei stellen: Ich parkiere mein Velo manchmal im leeren Raum für nicht existierende Kinderwagen. Und ich wasche auch am Sonntag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: