h1

Minus zwei Gratiszeitungen

4 Mai, 2009

punktchDie Gratiszeitung .ch wird per sofort eingestellt; über 60 Stellen gehen verloren. Wer kann, holt sich jetzt noch die letzten .ch-Exemplare und sichert sich gleich eine News-Ausgabe dazu. Denn auch diese Gratis-Zeitung dürfte in den nächsten Tagen eingestellt werden: Kall auf Fall. Denn schliesslich wurde News, das Gratis-Altpapier aus dem Hause tamedia, nur aus dem Boden gestampft, um .ch wieder aus dem Markt zu drängen. Das ist jetzt gelungen. Was für Journalisten und Verlagsmitarbeiter dragische Folgen hat, freut die tamedia-Aktionäre. Die Milchkuh „20minuten“ wird nur noch durch den Gratis-Blick am Abend konkurrenziert. Wobei das ja eigentlich keine grosse Konkurrenz ist.

Advertisements

One comment

  1. […] Streichliste nachgeführt. Allerdings hätte ich mal eine Frage an alle selbsternannten oder sonst aus welchen Gründen auch immer langjährigen Medienexperten da draussen. 61 Stellen ratzfatz […]



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: