h1

Aussensitzer

5 Mai, 2009

aussensitzer1Es gibt Sesselkleber (Chavez, Couchepin, Kim Jong Il), Aussitzer (Chirac, Kohl, Couchepin) und Aussensitzer. Die Letzeren sind weniger in der Classe politique als im Service public anzutreffen – insbesondere in Bahn, Bus und Tram. Zum Beispiel in der so genannten 1. Klasse der SBB. Dort belegen sie zusammen mit Mantel und Koffer zwei Plätze – und mit der Aussensitzer-Taktik die beiden anderen. Oder im Tram. Dort tun sie dann so, als ob sie bei der nächsten Haltestelle eh aussteigen müssten. Was sie natürlich meistens nicht müssen und so bequem einen freien Platz haben für was auch immer, zum Beispiel für eine Gratis-Zeitung oder das Schminktäschli. Aber nicht mit mir! Ich setze mich konsequent zu den Aussensitzern. Wenns irgendwie geht, trete ich ihnen dabei auf die Füsse und setze mich auf den teuren Prada-Mantel. Das nennt man nonverbale Kommunikation unter Pendlern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: