h1

Der Russe kommt!

18 September, 2009

Russischer BärIn 17 Wochen RS und 9 WKs wurde ich auf die jederzeit mögliche Konfrontation mit dem bösen Feind vorbereitet. Der BöFei war rot und kam aus Osten. Er wäre gemäss Szenario der Übung Feuervogel bei St. Margrethen über den Rhein gekommen. Derweil verschliefen wir im supponierten Lazarett im Untersiggenthaler Schulhaus die Zeit bis zum Übungsabbruch.
Wie haben sich doch die Zeiten und Bedrohungslagen geändert! Heute rollen wir für den Russen den Roten (sic!) Teppich aus: Staatspräsident Medwedew von Putins Gnaden wird mit militärischen Ehren (früher: Mobilmachung!) auf dem Flughafen Zürich begrüsst (Truppenlandung, Invasion!). Während seines Aufenthalts (Besetzung!) stellt die Armee 200 Soldaten zur Verfügung (Überläufer!?), die mit Fahrzeugen (Panzer!) und Booten die Route (Vorstoss!) sichern – vor allem während des geplanten Ausflugs in die Innerschweiz (Reduit!). Aus Angst vor Bombenlegern (Speznaz!) müssen in Brunnen 200 Bootsbesitzer den Fönhafen räumen (U-Boot-Stützpunkt!). Am Montag wird die Berner Innenstadt (Häuserkampf) und am Dienstag der Luftraum (Mig-21!) gesperrt. Um das Gelände zu sondieren (Minenfelder!) hat Medwedew vorgängig zwei ostrussische Bären (Schläferzelle!) eingeschleust.
(Quelle: Tages-Anzeiger)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: