h1

3 Fragen an Endo Anaconda

22 Oktober, 2009

Endo AnacondaIst ein gesundes Leben zwangsläufig langweilig?
Alle reden von Lebensqualität, und dazu gehört nun mal die Ekstase. Die kann ja nicht nur religiös sein. Mir ist lieber, die Leute dröhnen sich zu, als dass sie zu den Freikirchen gehen.

Es gibt doch nichts Biedereres als Leute, die ihre Räusche glorifizieren?
Das stimmt schon, die Junkies sind die grössen Spiesser überhaupt. Sobald sie ihr Methadon kriegen, sind sie die Ersten, die Spitzendecken häkeln.

Umgekehrt redet Iggi Pop über Joggen, und Alice Cooper spielt Golf.
Ja, schlimm. Bei allem Respekt für Alt-Bundesrat Adolf Ogi: Sein Sport kann nicht die Lösung sein für alle menschlichen Mankos.

(Quelle: Tages-Anzeiger)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: