h1

Run for Rykiel

3 Dezember, 2009

H&M hat „Das Magazin“ definitiv übernommen – mindestens, was den Umschlag der Tages-Anzeiger-Beilage betrifft. Diesmal sind bei H&M nicht Highheels von Jimmy Choo zu haben, sondern Dessous von Sonia Rykiel. Ein Negligé gibts bereits für 29 Franken 90. Am 5. Dezember gehts los, schreibt „News“ schon heute. Barbara Lanz war bei der Präsentation der Dessous-Kollektion von Sonia Rykiel im Pariser Grand Palais dabei. Morgen dürfte 20Minuten mit einer Vor-Hype-Geschichte nachziehen. Das Resultat ist – wie bei Jimmy Choo – absehbar: Menschen werden vor H&M-Läden übernachten und Tele Züri wird darüber berichten. Massen werden die Läden stürmen und die SonntagsZeitung wird die Bilder zeigen. Und am Montag bringt der Tages-Anzeiger ein Interview mit Sonia Rykiel. Das nennt man dann gute PR bzw. Konzernjournalismus. Wir bleiben dran.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: