h1

Teures Daten-Roaming

21 Juli, 2011

Als Andenken an London und das Fussball-EM-Qualispiel England-Schweiz habe ich eine monströse Handy-Rechnung erhalten. Mein smartes Phone  der Sorte Samsung Galaxy hat sich wohl selbständig gemacht. Selber schuld, wenn man „Daten-Roaming“ nicht deaktiviert hat. Dann entstehen ungewollt 32 Verbindungen mit total 118755 kB, was zum Normaltarif von 15 Franken 60 pro MB so richtig einschenkt. Sunrise-Kulanz sei Dank fällt die Rechnung nun doch moderat aus. Kundentreue scheint sich doch noch zu lohnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: